Erzählcafé

Erzählcafé

Faire Woche“ in Zusammenarbeit mit Eine-Welt-Café und der OGS

FAIRES HANDELN – FAIRES LEBEN

Mittwoch, 20. Sept. 2017, 14.30 – 16.30 Uhr Nachbarschaftszentrum Brüser Berg (NBB)

Im Nachgang:

Wieso, weshalb, warum... gibt es den fairen Handel?
Diese Frage stellten sich am Mittwochnachmittag, den 20. Sept. 2017, mehr als ein Dutzend Kinder von der Offenen Ganztagsschule (OGS) und fast zweidutzend TeilnehmerInnen vom Eine-Welt-Café und vom ErzählCafé beim gemeinsamen Treffen im Nachbarschaftszentrum Brüser Berg (NBB).
"Frauen und Männer sollen mit ihrer Arbeit so viel verdienen, dass sie davon leben können und dass ihre Kinder eine gute Schulbildung erhalten", meinte die 10-jährige Perla. Die Kinder der OGS haben sich mit diesem Thema beschäftigt und ein großes Schaubild über den Kaffeetransport erstellt. Wie lange der Weg der Kaffeebohne ist, bis wir sie kaufen können und wie wenig Geld die Kaffeepflücker dafür bekommen, hat sie sehr erstaunt. Sie wissen nun, dass der faire Handel (Fairtrade) auf gerechte Entlohnung achtet und den Kaffeepflückern einen Mindestpreis garantiert. “Wenn wir Kaffee kaufen, dann können wir am Label erkennen, dass es Kaffee aus fairem Handel ist“.
Genauso ist es mit der Schokolade. Der Youtube-Film "Schuften für Schokolade" berichtet über die anstrengende Arbeit beim Ernten der Kakaoschotten, wo Kinder mitarbeiten müssen. Von einem 15-jährigen Jungen wird erzählt, der mit 10 Jahren aus Burkina Faso "gekauft" wurde und nun als Sklave in den Kakao-Plantagen arbeiten muss. Er hat noch nie Schokolade gegessen.
Auf den Tischen haben die Frauen vom Eine-Welt-Café kleine Schokoladentäfelchen mit dem Fairtrade-Siegel verteilt, die allen köstlich schmecken. Ebenso gut schmeckt der selbstgebackene Kuchen aus fairen Produkten und die Trinkschokolade für die Kinder und der Bohnenkaffee für die Erwachsenen. Die Frauen vom Eine-Welt-Café berichten, dass sie seit über 17 Jahren Produkte aus dem fairen Handel verkaufen und mit dem Erlös die Arbeit von Pastor Gereon unterstützen, der seit 50 Jahren in Brasilien lebt und der armen Landbevölkerung hilft, die Dürre- und Regenperioden zu überstehen. Inzwischen gibt es Regenauffangbecken und Zisternen. Ein Schulzentrum wurde gegründet, wo nicht nur die Kinder lernen dürfen, sondern auch die Erwachsenen, die sich im Feld- und Futteranbau weiterbilden können.
Alle stellen fest: Fair sein heißt gerecht sein.
Wir handeln gerecht, wenn wir fair einkaufen und fair reisen und uns mit fairen Produkten kleiden.
„Wir wollen helfen, dass Armut und Hunger aus der Welt verschwinden“.
Lisa Rädler






____________________________________________________________

weitere Termine:

mittwochs, 14:30 - 16:30 Uhr

Termin: 18.10.: "Wie ich zu dem wurde, der ich bin." - Einblick in die Genogramm - Arbeit und das Familienstellen. Referentin: Jutta Barth

Termin: 15.11.: "Beuel und der Aufstand der Wäscherinnen" - Vortrag von Clara Wittköpper

Termin: 20.12.: "Wir öffnen das 20. Türchen vom Adventskalender" mit festlichem Beisammensein.

Anmeldung/Referentin: Lisa Rädler, Tel.: 0228 / 25 71 64
Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.


____________________________________________________________
Terminübersicht NBBTagesübersicht NBB

Termine dieser Kategorie:

Termin:» Der Filmabend im Nachbarschaftszentrum «
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:25.11.17 19:00 Uhr
Endzeit:25.11.17 21:30 Uhr
Beschreibung:Freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Filmabend mit Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunden. Bei Knabberzeug und Getränken genießen wir einen unterhaltsamen Film auf großer Leinwand. Den Filmtitel entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen und Pressemitteilungen.
Beginn: 19:00 Uhr
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)
Kosten: keine; über eine Spende freuen wir uns!
Der Kulturtreff Café Atrium öffnet ab 18:30 Uhr für Sie die Türen.
-Die Veranstaltung des Kulturtreffs wird mitfinanziert durch Kollektenmittel der Diakonie RWL-
Status:
Raum:
weitere Infos:
25.11.17 19:00 Uhr
» Der Filmabend im Nachbarschaftszentrum «

Termin:Sing mit! – Lieder im Advent
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:08.12.17 16:00 Uhr
Endzeit:08.12.17 17:00 Uhr
Beschreibung:Bei Kerzenschein und gut stimmlich aufgewärmt, singen wir gemeinsam, mit Unterstützung am Klavier, alte und neue Winterlieder und wagen uns an einige besonders schöne Lieder aus anderen Ländern.
Elsa Funk-Schlör; Sängerin und Gesangspädagogin
Freitag, 08.12.2017 16:00 Uhr
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)
Kosten: keine; Spenden erbeten
Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.
Status:
Raum:
weitere Infos:
08.12.17 16:00 Uhr
Sing mit! – Lieder im Advent

Termin:»Bunter Adventsnachmittag«
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:09.12.17 15:00 Uhr
Endzeit:09.12.17 17:30 Uhr
Beschreibung:Der Duft der Vorweihnachtszeit zieht durch das Nachbarschaftszentrum: Lebkuchen, Weihnachtsgebäck, Glühwein und Kerzenduft! Das Team „Kulturtreff Café Atrium“ des Nachbarschaftszentrums gestaltet diesen Nachmittag selber und lädt herzlich ein, bei Kerzenschein gemütlich zusammenzusitzen und den Darbietungen der Mitglieder des Kulturtreffs zu lauschen: Musik, Dia-Einspielungen, Lesungen und selbst verfasste Gedichte – Zeit um “Luft zu holen”, inne zu halten und sich miteinander zu unterhalten und gemeinsam Lieder zu singen. Und… auch der Nikolaus ist eingeladen!
Beginn: 15:00 Uhr
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)
Kosten: 4,00 € pro Erwachsener, 2,00 € pro Kind
für Getränke und weihnachtliche Leckereien
-Die Veranstaltung des Kulturtreffs wird mitfinanziert durch Kollektenmittel der Diakonie RWL-
Status:
Raum:
weitere Infos:
09.12.17 15:00 Uhr
»Bunter Adventsnachmittag«

Termin:Erzählcafé
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:20.12.17 14:30 Uhr
Endzeit:20.12.17 16:30 Uhr
Beschreibung:Termin: 20.12.: "Wir öffnen das 20. Türchen vom Adventskalender" mit festlichem Beisammensein.

Anmeldung/Referentin: Lisa Rädler, Tel.: 0228 / 25 71 64
Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.
Status:
Raum:
weitere Infos:
20.12.17 14:30 Uhr
Erzählcafé

Termin:Literaturkreis
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:21.12.17 19:30 Uhr
Endzeit:21.12.17 21:30 Uhr
Beschreibung:donnerstags, 19:30 Uhr
Termine: 19.10.; 16.11.; 21.12.2017
Information: Jürgen Hensel, Tel. 0228/ 25 40 17 (ab mittags)
Aktuelle Lektüre: sh. auch Aushang im Nachbarschaftszentrum (NBB)
Status:
Raum:
weitere Infos:
21.12.17 19:30 Uhr
Literaturkreis

Termin:Acrylmalerei – Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:08.01.18 11:00 Uhr
Endzeit:08.01.18 13:00 Uhr
Beschreibung:Das Malen mit Acrylfarben, ob als Anfänger oder Fortgeschrittener macht immer Spaß. Was man braucht, ist Mut zur Farbe. Nichts kann schiefgehen. In dem Moment in dem wir „loslassen“, entstehen die besten Gemälde.
montags, 11:00 - 13:00 Uhr
Kursbeginn: 08.01.2018 Kursende: 30.04.2018
Anmeldung: Dorothee Fenske, Künstlerin; Tel.: 0176 / 34 96 55 85
Kosten: 126,00 €; zzgl. Material 15 Termine
Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.
Status:
Raum:
weitere Infos:
08.01.18 11:00 Uhr
Acrylmalerei – Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Termin:Erzählcafé
Kategorie:Kunst & Kultur
Startzeit:10.01.18 14:30 Uhr
Endzeit:10.01.18 17:00 Uhr
Beschreibung:jetzt immer am 2. Mittwoch im Monat

mittwochs, 14:30 - 16:30 Uhr
Termin: 10.01.: "Zum Neuen Jahr“ – Gedanken und Anregungen,
vorgetragen von Monika Wilke-Maiwald

Anmeldung/Referentin: Lisa Rädler, Tel.: 0228 / 25 71 64
Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.
Status:
Raum:
weitere Infos:
10.01.18 14:30 Uhr
Erzählcafé

Seitenübersicht · Impressum · Kontakt · Newsletter · Gästebuch · Bildergalerien · Suche · RSS-Feed